Freie Zukunft

 

Vererbten Leistungsdruck überwinden
& authentisch leben

 

Freie Zukunft

Für Frauen in Führungspositionen in beratenden Berufen

Angebote für Frauen in Führungspositionen in beratenden Berufen

Neurowissenschaftlich – Transgenerational – befreiend

When the past is in your present, you can't create your future.

Unser Selbsttest für dich

 

7 Anzeichen für vererbten Leistungsdruck

 

Der Selbsttest für Beraterinnen, die ihre Zukunft neu und vor allem entspannter gestalten wollen.

  • Für sich – im Job und in der Freizeit
  • Für ihre Partnerschaft.
  • Für ihre Kinder.

 

Wie du endlich verstehst, welcher innere Druck dich permanent funktionieren und über deine Grenzen gehen lässt.

 

Schluss mit „es allen recht machen“, außer dir!

 

Deine Angstgegner sind die Erwartungen von anderen, die Furcht, etwas falsch zu machen und als Low Performerin zu enden (unter der Brücke).

 

In diesem Test erfährst du die 7 Anzeichen, ob du es mit vererbten Leistungsdruck zu tun hast, der eigentlich gar nicht deiner ist.

 

Deine freie & wilde Zukunft klopft schon an die Tür! Machst du auf?

 

„JA, ich will den Test!“

Schreibe uns eine Email: hello@mojocoaching.de

When the past is in your present, you can't create your future.

Angst ist eine Reaktion - Mut ist eine Entscheidung

Einzelcoaching: Breaking the Cycle

Für Frauen in Führungspositionen in beratenden Berufen

Viele Berater:innen leider unter Erschöpfung und Stress. Irgendwann geht der Moment verloren, in dem wir selbst aus diesem Kreislauf aussteigen können. Auch mir ist es so gegangen und ich war über 9 Monate lang krankgeschrieben. Inzwischen habe ich sowohl meine Batterien wieder aufgeladen, alte Themen erlöst und mich beruflich verändert.

Der Auslöser für meinen Zusammenbruch waren die Arbeitswelt und mein Job als Leiterin der Rechts- und Personalabteilung der Bucerius Law School – der Grund waren sie nicht. Dazu habe ich einen sehr persönlichen Artikel auf LinkedIn veröffentlicht.

Die Gründe für Erschöpfung, psychische Krankheiten und Stress liegen viel tiefer, in unserer Biographie und sogar in transgenerationalen Mustern, verborgen.

So bin ich von meinen Eltern unbewusst und ungewollt erzogen worden nach den ungeschriebenen Regeln, dass Wertschätzung immer mit Leistung verknüpft ist, dass es gefährlich ist, Schwäche zu zeigen und dass ich mir meiner Selbst und meinem Wert nie so ganz sicher sein kann.

Das sind alles Werte, Gedanken und Verhaltensweisen die sie wiederum unbewusst von ihren Eltern, meinen Großeltern, vermittelt bekommen haben. Meine Eltern und ich sind so weit gekommen, dass wir hierüber liebevoll und in Ruhe sprechen können. Und ich muss sagen, darauf bin ich sehr stolz und den Anfang verdanke ich meiner Mutter!

 

BREAKING THE CYCLE of never enough!

Dieser Satz ist mein Antrieb und meine Mission. Hierbei unterstütze ich dich als Coach.

Wenn du dich angesprochen fühlst, ist dein nächster Schritt:

Buche dir ein kostenfreies, 30 minütiges Beratungsgespräch mit Dr. Jo Aschenbrenner, um deinen Bedarf auszuloten. Einfach eine Email schreiben an hello@mojocoaching.de 

Ich führe aktuell eine Warteliste für meine Einzelcoachings.

Einzelcoaching – Pakete

 

Einzel-COACHING

Breaking the Cycle

3 – 6 Monate

Einzel-Coaching

Das Breaking the Cycle-Coaching hilft dir

  • Wieder bei dir selbst anzukommen
  • Dir selbst mit Wohlwollen zu begegnen
  • Karriere- und Lebensentscheidungen ruhig und klar zu treffen
  • Wieder Freude und Kraft zu spüren

Haltung:

Ich begleite dich intensiv bei der gesunden Gestaltung deines Lebens, insbesondere wenn es in deiner Familie Berührung zu Depression und Trauma gibt und du dich hiervon befreien willst. 

Ablauf (3 Monate):

  1. Zwei Wochen Videokurs
  2. Zehn online Coaching-Sessions à 75 min., aufgeteilt auf zehn Wochen (danach verfallen nicht in Anspruch genommene Stunden).
  3. Handout, Übungen
  4. Email-Support über 12 Wochen.

Ablauf (6 Monate):

  1. Zwei Wochen Videokurs
  2. Zehn online Coaching-Sessions à 75 min., aufgeteilt auf zehn Wochen (danach verfallen nicht in Anspruch genommene Stunden).
  3. Handout, Übungen
  4. Email-Support über 12 Wochen.
  5. Transferbegleitung über weitere 3 Monate mit 6 Einzelcoachingessions alle 2 Wochen und Email-Support über 12 Wochen

Nächster Schritt:  

Buche dir ein 30 min. kostenfreies Beratungsgespräch über

hello@mojocoaching.de

Epigenetik-COACHING

Raus aus den vererbten Mustern

3 – 6 Monate

Einzel-Coaching

Das Epigenetik – Coaching hilft dir

  • einen gesunden Lebensstil anzunehmen
  • vererbten Leistungsdruck zu heilen
  • und Karriereentscheidungen zu fällen, die du schon lange vor dir herschiebst, wie eine Kündigung, eine Auszeit oder ein interner Wechsel

Haltung:

Ich begleite dich intensiv bei der gesunden Gestaltung deiner Karriere, insbesondere wenn es in deiner Familie Berührung zu Depression und Trauma gibt und du dich hiervon befreien willst. 

Ablauf (3 Monate):

  1. Zwei Wochen Videokurs
  2. Zehn online Coaching-Sessions à 75 min., aufgeteilt auf zehn Wochen (danach verfallen nicht in Anspruch genommene Stunden).
  3. Handout, Übungen
  4. Email-Support über 12 Wochen.

Ablauf (6 Monate):

  1. Zwei Wochen Videokurs
  2. Zehn online Coaching-Sessions à 75 min., aufgeteilt auf zehn Wochen (danach verfallen nicht in Anspruch genommene Stunden).
  3. Handout, Übungen
  4. Email-Support über 12 Wochen.
  5. Transferbegleitung über weitere 3 Monate mit 6 Einzelcoachingessions alle 2 Wochen und Email-Support über 12 Wochen

Nächster Schritt:  

Buche dir ein 30 min. kostenfreies Beratungsgespräch über

hello@mojocoaching.de

LinkedIn-COACHING

Start ins Selbstmarketing:

Social Media Startklar mit Ole

4 Wochen

Social Media Startklar

Ole begleitet dich einfühlsam und anpackend bei der Nutzung von Social Media für deine berufliche Verwirklichung.

Ablauf:

4 online Coaching-Sessions à 60 min., Handout, Übungen, Email-Support.

Nächster Schritt:  

Buche dir ein 30 min. kostenfreies Beratungsgespräch über hello@mojocoaching.de

Über uns

Jo - Arbeitsweise

Ich arbeite als Coach mit der Kraft deiner Biographie. Deshalb erfährst du hier auch etwas von mir und zu den biografischen Wurzeln meiner Arbeit.

Meine Arbeitsweise ist zudem humanistisch und systemisch geprägt und ich bin ein großer Fan der Coaching-Tools von Friedeman Schulz von Thun.

Jo - Beruflich in aller Kürze

20+ Jahre Erfahrung als Rechtsanwältin, darunter als Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer in München und Leiterin der Rechts- und Personalabteilung der Bucerius Law School in Hamburg. Gemeinsam mit Markus Hartung habe ich das Bucerius Center on the Legal Profession aufgebaut, einen Think Tank für Kanzleien und Rechtsabteilungen. Seit Anfang 2022 habe ich den Sprung in die Selbstständigkeit als Coach gewagt gemeinsam mit meinem Partner und Photographen Martin und unserem Sohn Ole. Nebenberuflich arbeite ich schon seit über 15 Jahren als Coach.

Jo - Coaching mit Frauen & Männern

Ich berate seit vielen Jahren Frauen und Männer in Kanzleien und Unternehmen. Meiner Meinung nach können wir die Arbeitswelt nur gemeinsam ändern und sollten uns unabhängig vom Geschlecht dafür zusammentun. Aktuell arbeite ich öfter mit Frauen und trete dafür ein, sie von den traditionsreichen Frauenleiden des übermäßigen Harmoniestrebens, des Perfektionismus und des endlosen Grübelns zu befreien.

Jo - Ehrenamt

Mir liegen Kinder unglaublich am Herzen. So war ich die erste Anwältin bei Freshfields damals im Jahr 2000, die eine 4-Tage Woche hatte, um jeden Freitag 5-jährige Jungs im Feldhockey zu trainieren. Auch heute engagiere ich mich in der Grundschule unseres jüngsten Sohnes mit Hockeytraining. Als ehrenamtliche Mediatorin habe ich viele Jahre die Öffentliche Rechtsauskunft in Hamburg unterstützt, die Familienmediation anbietet. Meine große Mission ist es, dass an allen Familienesstischen dieser Welt über Potenzial, Freude und Liebe statt über Fehler und Defizite gesprochen wird.

Jo - Autorin

Im Jahr 2019 habe ich das erste Buch veröffentlicht, das mir wirklich etwas bedeutet (meine Dissertation zählte damals nicht dazu, auch wenn die Note summa cum laude war…): FOR PURPOSE. Ein neues Betriebssystem für Unternehmen. Es dreht sich um einen radikalen Ansatz des New Work und beantwortet die Frage, wie wir in Organisationen Macht neu definieren und leben können.

Jo - und Lachen

Als Kind galt ich bei meinen Freunden als der Lachsack. Denn wenn ich einmal angefangen hatte, zu lachen, konnte ich nicht mehr aufhören bis mir der Bauch so wehtat, dass ich aufhören musste.

Jo - traurige Phasen im meinem Leben

Und so sehr ich lachen konnte, so gabe es auch lange sehr traurige Phasen in meinem Leben und insbesondere in meiner Kindheit. Mich prägt eine Kriegsenkelbiographie. Das bedeutet für mich, dass meine Familie mütterlicherseits ihre Flucht aus Ostpreußen und die damit verbundenen Traumatisierungen gar nicht oder erst sehr spät bearbeiten konnte und ich von daher als Kind emotional ein wenig zu kurz gekommen bin – wie alle Kriegsenkel dieser Generation. Ich habe eine Weile gebraucht, meine Vergangenheit zu verstehen, um in der Gegenwart anzukommen und meine Zukunft an meinem wahren Selbst und meinen Träumen auszurichten. Hier bin ich mit langjähriger therapeutischer Hilfe schon sehr weit gekommen und echt stolz drauf.

Jo - Klostertage

In meiner Kindheit habe ich mir angewöhnt, immer etwas zu machen und selten in Ruhe zu verbleiben. Ich glaube, dass ich damit unbewusst vor etwas davongelaufen bin. Inzwischen suche ich bewusst Zeiten der Besinnung, sowohl durch tägliche Meditation, wie auch durch Besuche im Benediktinerinnen Kloster Engelthal bei Frankfurt und Schweigeretreats mit Jon Kabat-Zinn.

Jo - Familie

Martin und ich haben drei Kinder, Ole ist der Älteste. Wir leben mit den kids und unserem Irish Setter Leia südlich von Hamburg im Spargelanbau- und Waldgebiet. So oft wir können, gehen Martin und ich morgens zusammen mit dem Hund im Wald laufen. Familie ist mir sehr wichtig, noch wichtiger als Leistung im Job.

Ole - Unternehmer

Seit meinem 13. Lebensjahr war mir klar, dass ich mich später auf unternehmerisches Handeln konzentrieren möchte. Daher bin ich umso begeisterter, Teil des Teams von Mojo Coaching zu sein.

Ole - Mindset

Im Coaching wirst du merken, dass alles mit Mindset meine absoluten Lieblingsthemen sind. Wir werden über Visionen, große Ziele und noch viel mehr sprechen.

Ole - Online School SBL

Von September 2021 bis Sommer 2023 habe ich die renommierte internationale Online-Schule namens School Beyond Limitations besucht, an der ich kürzlich den zweiten Teil meiner A-Levels abgeschlossen habe.

Martin - Bio

Geboren in Singapur, aufgewachsen auf Java, Sumatra und vielen weiteren Inseln Indonesiens bevor es nach Japan in die Grundschule ging. Mit 9 Jahren nach Deutschland „zurückgekehrt“ – Kulturschock.

Danach lebte ich noch in den USA, Südafrika und im Nahen Osten.

Zur Zeit leben wir auf den Schwarzen Bergen – dort gibt es Wölfe – nicht nur im Wildpark.

Martin - hinter der Kamera

Meine Karriere began mit 12 Jahren und dem schönen Satz: „Sonne lacht – Blende Acht!“

Um dieser rudimentär gehaltenen Belichtungsemfehlung eine fundierte Basis hinzuzufügen gab es eine handwerkliche Ausbildung als einziger jemals angenommener Auszubildender bei Prof. F.C.Gundlach bei den PPS Studios in Hamburg.

Seitdem Reisen von Süd-Afrika bis hinter den Polarkreis und von Kanada bis in den Dschungel meiner Kindheit – Indonesien.

Seit mehr als zehn Jahren sind Ton- und Filmaufnahmen auch ein Teil meiner Arbeit und das nächste spannende Projekt nennt sich Color-Grading – die Kunst die Farben im Film gezielt zu beeinflussen – ich lerne einfach immer, immer weiter…

Martin - Fun Facts
  • Ich habe nie Schreibschrift gelernt.
  • Ich bin Rechtshändig, esse mit Besteck aber wie ein Linkshänder.
  • Beim Solo-Tauchen fühle ich mich am sichersten.
  • Ich bin hochallergisch gegen Alkohol.
  • Erst mit 52 Jahren habe ich erfahren, wie mein Grossvater heisst.
  • Bis ich 12 Jahre alt war, konnte ich das Wort Regisseur nicht aussprechen.
  • In einem Vulkankrater habe ich Schwimmen gelernt, bevor ich laufen konnte.
  • Fast wäre ich mal von einem Python gefressen worden.
  • Bei meinem ersten Photo mit einer Spiegelreflexkamera habe ich beim Auslösen vor Schreck die Kamera fallen lassen, weil das Bild schwarz wurde.

Einfach eintragen – Newsletter abonnieren!

Der MOJO – Newsletter

wild & frei

Wir begleiten dich dabei, vererbten Leistungsdruck zu überwinden, Trauma deiner Vorfahren zu verstehen und authentisch zu leben.

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse, Epigenetik, Tools & Methoden
für Frauen in Führungspositionen in beratenden Berufen und ihr bestes, schönstes Leben.